Zurück nach oben
  • "Was wir an Totara Learn mögen, ist seine chamäleonartige Fähigkeit, sich ständig zu verwandeln, um unseren sich ständig ändernden Anforderungen gerecht zu werden."
    Thumbnail
    Jeremy Hoyland, Sales Capability Director, Pepsico
Actic big banner LMS Totara

Das LMS von Actic begeistert sein junges, mobil-orientiertes Publikum

Actic ist ein nordeuropäischer Betreiber von Gesundheits- und Fitnessclubs mit Schwerpunkt auf Schweden, Norwegen und Deutschland und einer Präsenz in Österreich. Die Vision von Actic ist es, durch Bewegung eine gesündere Gesellschaft zu schaffen.

Die Herausforderung

Zu den Schlüsselkomponenten des Wertversprechens von Actic gehört, allen 220.000 Mitgliedern der 178 Clubs von Actic ein hohes Serviceniveau durch erfahrenes und zertifiziertes Personal zu bieten. Traditionell wurde dies hauptsächlich durch persönliches Training gelöst, was natürlich angesichts der geografischen Verteilung der 3.000 Actic-Mitarbeiter kompliziert und kostspielig ist.

Anfang 2018 erkannte Actic bei der Planung eines besseren Onboarding-Programms, dass das gesamte digitale Lernangebot für seine Mitarbeiter überarbeitet werden musste. Man begann mit der Suche nach einem neuen LMS und einem Partner, der bei der Verbesserung des Angebotes helfen konnte.

Eine besondere Herausforderung war die junge Belegschaft von Actic. Ihr Durchschnittsalter beträgt etwa 25 Jahre, wobei viele der „Snapchat-Generation“ angehören und hohe Erwartungen an die Nutzererfahrung haben. Und da nur wenige Mitarbeiter über Zugang zu Büroschreibtischen verfügen, waren Mobilgeräte das primäre Medium für das digitale Lernen.

Die Lösung

Totara Awards Actic
Totara Awards Actic

 

Xtractor schlug eine Lösung vor, die auf Totara Learn basiert, jedoch zusätzlich über das hochgradig konfigurierbare Premium-Thema von Xtractor verfügt. Dieses Thema ermöglichte es Actic, eine schlanke und visuell reichhaltige Nutzererfahrung zu bieten, die auf die Marke und die Werte von Actic abgestimmt ist. Xtractor veranstaltete außerdem Workshops mit dem Ziel, die Kurserstellungsfunktionen von Actic zu strukturieren und zu erleichtern.

Ein wichtiges Tool war das Open-Source-Plugin H5P, das in erster Linie zur Erstellung interaktiver Lerninhalte verwendet wird. Damit kann Actic die Inhalte direkt in Totara Learn erstellen und verwalten. Es werden verschiedene H5P-Module verwendet, wie interaktive Videos, kleine Tests und interaktive Zeitpläne – alle direkt auf den Kursseiten zugänglich.

Totara Learn Actic

Nur sechs Monate nach dem ersten Treffen mit Xtractor war Actic startbereit. Während dieser Zeit wurde das Totara Learn LMS mit einem echten Actic-„Look and Feel“ eingeführt. Auch zahlreiche Videos, interaktive H5P-Module und Podcasts konnten mit den nur wenigen verfügbaren Ressourcen intern erstellt und in drei Sprachen übersetzt werden.

„Ein kleines, fast zufälliges Detail, das zu unserem Erfolg beitrug, war, dass wir die Migration von historischen Kursabschlüssen in Chargen kurz nach dem Start durchführten. Wir hatten bereits Abzeichen für einige dieser Kurse erstellt, was bedeutete, dass die Lernenden gleich nach der Einführung täglich Abzeichen erhielten. So konnten wir für einen „Hype“ sorgen, durch den viele unserer Lernenden mehr Abzeichen verdienen wollten – auch für die neuen Kurse. Und die Abzeichen werden wirklich geschätzt. Wir sehen oft, dass unsere Mitarbeiter ihre Abzeichen in die Fußzeile ihrer Mails einfügen“, sagt Linda Nilsson, Personalleitern von Actic.

Actic ist stolz auf seine neue Lernumgebung. Die Nutzerakzeptanz liegt bei über 90 %, die Abschlussraten bei über 70 %. Das Feedback von Lernenden und Managern übertrifft die Erwartungen. Aber Actic plant noch weitere Verbesserungen.

Linda fährt fort: „Wir möchten die Lernerfahrung noch weiter verbessern.  Wir freuen uns auch darauf, noch mehr Wert aus unseren Daten zu schöpfen, z. B. durch die Analyse von Lerndaten in Bezug auf Kundenumfragen und andere KPI.“

Die Ergebnisse

Totara Learn Actic

Actic hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, innerhalb von sechs Monaten nach der Einführung eine Abschlussrate von über 90 Prozent bei seinem umfassenden Onboarding-Programm zu erreichen. Dieser Prozentsatz umfasst jedoch nicht nur neu eingestellte, sondern alle Mitarbeiter.

Nachdem innerhalb von vier Monaten über 70 Prozent erreicht wurden, ist man zuversichtlich, dass dieses Ziel erfüllt wird. Das Feedback von Lernenden und Managern hat alle Erwartungen übertroffen. Actic ist überzeugt davon, dass sich die positiven Ergebnisse seiner Schulungen auch in den bevorstehenden NPS-Umfragen für seine Kunden widerspiegeln werden.

Das erste Treffen von Actic und Xtractor fand im Februar 2018 statt. In Übereinstimmung mit den Plänen von Actic war die Website im August 2018 vollständig in Betrieb. Im Rahmen des Projektes arbeitete Actic mit Xtractor auch an der Entwicklung eines strukturierten Prozesses für die Erstellung von Lerninhalten. Dadurch konnte Actic Lerninhalte selbständig erstellen. Das ermöglicht es dem Unternehmen, schnell auf Änderungen zu reagieren und immer einen aktuellen Katalog bereitzustellen.

Neben zahlreichen Videos und Podcasts wurden Hunderte von interaktiven Lernmodulen in Häppchengröße bereitgestellt, die über das H5P-Plugin direkt in Totara Learn entwickelt wurden.

„Wir wussten, dass es eine Herausforderung sein würde, ein LMS und E-Learning-Inhalte für die „Snapchat-Generation“, d. h. für unsere junge „Mobile-First“-Zielgruppe, bereitzustellen.  Wir waren erfolgreich. Ich glaube, dass ein großer Teil dieses Erfolges auf die attraktive und visuelle Nutzererfahrung, die hochgradig interaktiven Lernmodule sowie die beliebten Abzeichen zurückzuführen ist.“
– Linda Nilsson, Leiterin der Personalabteilung, Actic