Zurück nach oben
  • "Was wir an Totara Learn mögen, ist seine chamäleonartige Fähigkeit, sich ständig zu verwandeln, um unseren sich ständig ändernden Anforderungen gerecht zu werden."
    Thumbnail
    Jeremy Hoyland, Sales Capability Director, Pepsico
Glovo Totara Learn LMS

Glovo bietet gezielte Schulungen für eine wachsende globale Belegschaft

Glovo ist ein On-Demand-Kurierdienstleister, der in Spanien gegründet wurde und heute in ganz Europa, Lateinamerika und Afrika tätig ist. Seine Kuriere können eine Reihe von Artikeln wie Pharmazeutika, Lebensmittel oder Getränke (auch Artikel, die zu Hause vergessen wurden) über die App des Anbieters abholen und liefern. Die Lebensmittellieferung ist der beliebteste Service. Die einzigartige App verfügt jedoch über eine „Beliebiger Artikel“-Schaltfläche, mit der man, wie der Name schon sagt, „jeden beliebigen Artikel, den man benötigt“ anfordern kann.

Die Herausforderung: Schulung der globalen Belegschaft eines wachsenden Unternehmens

Glovo ist in über 20 Ländern aktiv und hat mehr als 3400 Kundendienstmitarbeiter, die auf über 15 verschiedene Callcenter verteilt sind. Diese Mitarbeiter spielen eine entscheidende betriebliche Rolle, da sie wichtige Interessenvertreter unterstützen, wie z. B.:

  • Kunden, die Artikel anfordern
  • Kuriere, die Artikel liefern
  • und Restaurant-/Geschäftspartner

Angesichts der steigenden Nachfrage nach seinem App-vermittelten Kurierdienst fungiert eine erweiterte Belegschaft als Rückgrat bei der Unterstützung der Interessenvertreter. Daher musste Glovo sicherstellen, dass seine Mitarbeiter eine aktuelle und für das Land, die Region oder die spezifische Support-Rolle relevante Schulung erhalten. 

Leider beschränkte sein bisheriges Lernmanagementsystem (LMS) LearnUpon die Fähigkeit von Glovo, Schulungen zu verwalten und durchzuführen, die den Bedürfnissen des wachsenden Unternehmens entsprechen. Die beiden größten Engpässe waren:

Meldung von Diskrepanzen. Die Plattform, die mit dem LMS von LearnUpon erstellt wurde, konnte Details wie die Anzahl der Mitarbeiter, die Tests abgeschlossen oder wichtige Dokumente angesehen hatten, in den Berichten nicht genau erfassen.

Mangelnde Kontrolle über die Zielgruppen. Glovo konnte die Schulungen nicht auf bestimmte demografische Gruppen seiner gemischten Belegschaft abstimmen. Beispielsweise führte ein obligatorischer Sicherheitskurs für die Kuriere zu einer automatischen Anmeldung aller Support- und internen Mitarbeiter, was Unruhe und Verwirrung verursachte.

„LearnUpon ist eine großartige Plattform für ein Start-up, aber nach etwa einem Jahr muss man zu einem leistungsfähigen LMS wie Totara Learn übergehen.“ - Miquel Gomez, Globaler Schulungsmanager von Glovo

Die Lösung: Eine skalierbare Lernplattform

Um weiter zu wachsen, musste Glovo relevante Schulungen für die richtigen Zielgruppen bereitstellen.

„Wir expandierten und mussten unsere Plattform skalieren.“

In Zusammenarbeit mit Totara Partner Actua Solutions prüfte Glovo eine Reihe von Lernmanagementsystemen und entschied sich für Totara Learn, um eine markenspezifische, unabhängige Lernplattform namens eVolve aufzubauen.

Glovo home page learning

Mit den Zielgruppenmanagement- und Hierarchiefunktionen von Totara Learn konnte Glovo nun technische und soziale Kompetenzschulungen mit personalisierten Bildern, Beschreibungen, Kursterminen und mehr erstellen und liefern – alles zugeschnitten auf Service-Mitarbeiter in verschiedenen Regionen der Welt.

Jeder Kurs begann mit einer Einführung in die Ziele der Schulung und nutzte dann einen fesselnden Fluss von Folien, Videos und E-Learning-Kursen für eine bereichernde gemischte Lernerfahrung.

Nach Abschluss eines Kurses wurden die Nutzer mit Zertifizierungen belohnt und erhielten ein „Happy Sheet“, um ihre Schulung zu bewerten und zu überprüfen. Dies trug dazu bei, die Lernenden zu motivieren, die Effektivität jedes Kurses zu messen und umsetzbares Feedback zu generieren.

Die Ergebnisse: Gezielte Schulungen für eine vielfältige und dynamische Belegschaft

Die umfangreichen Funktionen von Totara Learn für Zielgruppenmanagement, Berichterstattung und Content-Management ermöglichten es Glovo, ein effektives Schulungsprogramm (in neun verschiedenen Sprachen) für die Einarbeitung und kontinuierliche Weiterbildung einer vielfältigen globalen Belegschaft zu entwickeln.

Onboarding Glovo LMS

Obwohl Glovo die neue Lernplattform (eVolve) inmitten der COVID-19-Pandemie startete und einige seiner Teammitglieder beurlaubt waren, wurde diese in kürzester Zeit eingeführt und erzielte „rekordverdächtige“ Ergebnisse.

In weniger als zwei Monaten hat das Unternehmen:

  • die Plattform in allen Ländern, in denen es tätig war, gestartet
  • über 800 Kurse erfolgreich erstellt
  • mehr als 8.000 Fragen in seine Wissensdatenbank aufgenommen

Die Plattform von Glovo verzeichnet mittlerweile mehr als 4.000 aktive Nutzer und eine beeindruckende Gesamtzufriedenheitsrate von 4,5/5. Im letzten Quartal wurden durchschnittlich 12 Schulungssitzungen pro Monat durchgeführt.

Für die Zukunft plant das Schulungsteam, soziales Lernen und Gamifizierung zu erkunden, um das Mitarbeiterengagement auf die nächste Stufe zu heben.

„Mir gefällt besonders, dass wir mit Totara Learn das LMS entwickeln können, das wir uns wünschen. Wenn wir fragen: „Ist das möglich?“ Dann ist die Antwort immer „ja“. Die Unterstützung von Actua Solutions ist fantastisch.“ – Miquel Gomez, Globaler Schulungsmanager von Glovo

Glovo LMS Catalogue