Zurück nach oben
  • "Was wir an Totara Learn mögen, ist seine chamäleonartige Fähigkeit, sich ständig zu verwandeln, um unseren sich ständig ändernden Anforderungen gerecht zu werden."
    Thumbnail
    Jeremy Hoyland, Sales Capability Director, Pepsico
Lidl Totara LMS big banner

Lidl-Mitarbeiter nehmen ihre Entwicklung mit dem Lernmanagementsystem von Totara selbst in die Hand

Mit über 400 Ladengeschäften, sechs regionalen Warenlagern und mehr als 18.500 Mitarbeitern allein in den Niederlanden wird deutlich, dass der Lebensmittel-Discounter Lidl nie stillsteht. Und Lidl hat bereits weitere ehrgeizige Pläne für die Zukunft – sowohl in den Niederlanden als auch im Ausland.

Die Herausforderung

Ziel von Lidl ist es, die persönliche Entwicklung seiner Mitarbeiter mithilfe von digitalen Ressourcen auf einer Lernplattform zu fördern. Hierfür setzte Lidl auf das Lernmanagementsystem (LMS) Totara Learn. In dem LMS können Mitarbeiter zwischen einem „obligatorischen“ und „freiwilligen“ Online-Schulungsprogramm wählen.

„Mit Totara Learn haben wir eine solide Grundlage geschaffen. Als nächste Schritte sind die Ausarbeitung und Organisation integrierter Lernprogramme, einschließlich Inhaltserstellung, geplant. Im Anschluss daran werden wir die Entwicklung der Führungskräfte und die Wahrung unserer Führungsprinzipien in Angriff nehmen und gemäß dem neuen Konzept ausarbeiten.“

Skanda Kock, Senior Managerin Führung und Entwicklung, Lidl The Netherlands
Lidl devices Totara Learn

Lidls zentrale Frage bei der Überarbeitung seines Lernprogramms war: „Wie können wir unsere Mitarbeiter während ihrer Karriere bei Lidl mit intelligenten Tools unterstützen, sich persönlich und bei ihrer Arbeit weiterzuentwickeln?“ Sophie Geerts Jaspers, HR-Leiterin von Lidl The Netherlands, hat eine klare Vision, wie dies erreicht werden kann. Es war ihr Wunsch, den Mitarbeitern mehr Raum zur Entfaltung und Verantwortung für ihre persönliche Entwicklung zu geben.

Für jeden Lernenden soll ein persönliches Online-Curriculum erstellt werden. Lidl fördert die persönliche Entwicklung seiner Mitarbeiter mithilfe einer zentralen Online-Plattform. Der Leistungszyklus gewährt Einblicke in die Stärken und Entwicklungsbereiche der Mitarbeiter. Dies bildet die Grundlage für das persönliche Online-Curriculum. Die Lernenden können dann anhand einer großen Auswahl an Lernressourcen in ihrem eigenen Tempo an ihrer persönlichen Entwicklung arbeiten.

„Bei Lidl pflegen wir eine ziel- und ergebnisorientierte Unternehmenskultur. Im Grunde geht es darum, schnelle Fortschritte zu verzeichnen. Mit UP Learning haben wir den idealen Partner gefunden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Wir haben in weniger als drei Monaten eine ausgereifte und ansprechende Lernumgebung geschaffen, in der unsere Mitarbeiter ihre Arbeitsqualität verbessern und ihre Entwicklung selbst in die Hand nehmen können.“

Skanda Kock

Die Lösung

Lidl möchte selbstgesteuertes Lernen für seine Mitarbeiter attraktiver gestalten. Darüber hinaus wollten die HR- und F&E-Abteilungen durch die Anmeldung, Berichterstattung und Bewertung der Mitarbeiter in einem zentralen System Effizienzsteigerungen erzielen. Aus diesem Grund entschied sich Lidl für das LMS Totara Learn vom Totara Partner UP learning.

Lidl employee

Die Lernumgebung ist optisch verständlich und ansprechend gestaltet. Die Lernenden können ihre Fortschritte und ihren Entwicklungspfad klar und übersichtlich verfolgen. Dadurch sind die Mitarbeiter motivierter, ihre eigene Entwicklung in die Hand zu nehmen, und die Manager können die Entwicklung Einzelner leichter beobachten und gezielter Unterstützung bieten.

Zusammen mit Lidl hat UP Learning das LMS mit seinen eigenen Ressourcen und spezifischen Inhalten aus der Premium Learning Library bestückt. Zur Auswahl stehen Workshops, Hunderte von E-Learning-Ressourcen und 800 E-Books, die von Management-Büchern und Schulungen zur persönlichen Entwicklung bis hin zu sehr praxisbezogenen Themen wie Excel oder Präsentationstechniken vor einem großen Publikum reichen.

Lidl ist es innerhalb von drei Monaten gelungen, den Entwicklungsprozess seiner Mitarbeiter vollständig zu digitalisieren. Das implementierte System hat die erforderlichen Qualitäts- und Sicherheitsstandards in außergewöhnlich kurzer Zeit erfüllt, was international gewürdigt wurde.

Der Leistungsumfang von UP Learning für Lidl:

  • Entwicklung durch Selbstlernprozesse/selbstgesteuertes Lernen
  • Digitalisierte Mitarbeiterentwicklung
  • Inhaltsauswahl
  • Implementierung von Totara Learn
  • Sicherheitstests

Die Ergebnisse

Das umfangreiche Lernangebot von Lidl ist auf jedem beliebigen Gerät abrufbar – jederzeit und überall. Lidl legt großen Wert auf die Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung und die Sicherheit seiner IT-Landschaft. Daher nahmen diese beiden Bereiche im Rahmen der Implementierung einen hohen Stellenwert ein.

Lidl smartphone

Um die Software auf Schwachstellen zu untersuchen, die von einem potenziellen Angreifer ausgenutzt werden können, wurde ein Penetrationstest nach sehr strengen Kriterien durchgeführt, der die Sicherheit der Lidl-Nutzer gewährleistet.

Außerdem wurde der Anmeldevorgang beim LMS um eine Zwei-Faktor-Authentifizierung erweitert, sodass die Identität der Nutzer zweifach nachgewiesen wird. Lidl überlässt nichts dem Zufall.

Möchten Sie mehr über Lidls Vision zur digitalen Unterstützung seiner Mitarbeiter erfahren? Weitere Informationen finden Sie in diesem niederländischen Artikel von Sophie Geerts-Jaspers, HR-Leiterin Lidl Nederland.

Want to know if Totara is right for you?

Arrange a personalised demo of the Talent Experience Platform.